Virtual Airline für den Microsoft Flugsimulator mit Hauptschwerpunkt in ALASKA / CANADA
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Payware: MAAM DC 3 / C47

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 921
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 53
Ort : NRW

BeitragThema: Payware: MAAM DC 3 / C47   Mo 23 Dez 2013 - 6:00

Unsere Fracht und Passagiermaschine für die Umläufe des ASS - egal ob VFR oder IFR - dieser Flieger bringt samt modernen Anti-Icing System alles mit was man in Alaska braucht.
Link zum Hersteller: http://www.maam.org/flightsim/PACKAGES/R4D.htm


MAAM DC 3 mit alter BP Lackierung von "Maloney" - erst verstaubt aber jetzt wieder zum Leben erweckt. Very Happy 


Die Systemtiefe ist einfach sensationell - mal eben losfliegen ist kein schlauer Plan. Man hat zunächst schon Probleme die Motoren zu starten und wird so "gezwungen" sich mit dem Flugzeug auseinanderzusetzen
Genau richtig für uns Bushflieger


Flair pur!!! - eine gute Repräsentantin unserer Airline


Sebastian Schlüter hat im Jahre 2005 ein deutsches Manual angefertigt welches ich hier gerne anbiete.
Damit macht das erkunden des Fliegers wirklich noch mehr Spass

Deutsches Manual für die MAAM von Sebastian Schlüter
http://www.fs9retro.de/fs9/ass/flotte/BPOM_V10.pdf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.alaska-sky-service.de
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   So 23 Nov 2014 - 17:00

Freitag hatte ich beinah einen katastrophalen Absturz mit der Payware DC-3 von MAAM.
War bei realem Wetter auf ca. 5000 ft im Steigflug als ich bemerkte das langsam aber stetig die Leistung nachlässt.
Gemisch war abgemagert bzw. auf Auto Lean gestellt.
Ich  war dann schon auf Vollgas, trotzdem nahm die Leistung immer weiter ab,
genauer gesagt nahm der Ladedruck immer weiter ab.
(siehe Bild - rot umrandetes Instrument)

Schließlich kam es zum Strömungsabriss, wegen Leistungsabfall.
Schnell den AP aus und ich konnte die Maschine abfangen bevor sie aufs Wasser schlug.
Puh ... das war knapp.

Aber was genau war passiert oder was hab ich falsch gemacht?
Später kam ich dann drauf.

Die MAAM DC-3 simuliert das Einfrieren der Vergaser ... das wusste ich bis heute nicht
Besonders bei der jetzigen Jahreszeit sollte man unbedingt die Carburetor (Vergaser) Temperatur im Auge behalten.
(siehe Bild - unterer Pfeil)

Fällt diese unterhalb der grünen Markierung auf etwa -5°C (erster Teilstrich) sollte man den Ladedruck im Auge behalten.
Fällt dieser ab, dann muss die Vergaser (Carburetor) Heizung eingeschaltet werden.
Dazu das Unterpanel mit den Tankwahlschalter und den Schubhebeln aufrufen.
Hier die beiden blauen Hebel mit dem C  für Carburetor, betätigen.
Nun werden die Vergaser beheizt, die Motoren klingen etwas anders (irgendwie rasselnder) und sie wird ein paar Knoten langsamer.
Die Carburetor (Vergaser) Temperatur steigt an der Anzeige in den grünen Bereich und der Ladedruck ist wieder normal.

Ist die Außentemperatur über 0°C und die Carburetor (Vergaser) Temperatur bleibt auch bei mind. 0°C kann man die Heizung wieder ausschalten




_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JörgB
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 557
Anmeldedatum : 09.04.14

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   So 23 Nov 2014 - 17:07

Die MAAM hat ja doch alllerlei Überaschungen im Ärmel.
Danke für diesen interessanten Einblick in Euer Cockpit, Udo.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andre L.
Alaska-Profi
Alaska-Profi
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 27.12.13

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   So 23 Nov 2014 - 17:42

Super erklärt Udo Smile
Wir hatten ja neulich im TS schon mal darüber gesprochen, na ich hatte ja das gleiche Problem aber keine Lösung... Embarassed hab den Flug damals abgebrochen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RIO
Alaska-Profi
Alaska-Profi


Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 27.12.13
Alter : 73
Ort : Sachsen-Anhalt

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   So 23 Nov 2014 - 18:05

Danke Udo,
darauf werde ich dann mal aufpassen. Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   So 23 Nov 2014 - 19:22

Danke euch!

JörgB schrieb:
... Danke für diesen interessanten Einblick in Euer Cockpit ...

Ja, ich nutze gegenüber dem original MAAM ein leicht moderneres Cockpit für die MAAM DC-3.
Gibt es neben allen Paints, diversen Handbüchern, Videos usw. alles auf der MAAM Seite.

alle Paints mit Vorschaubildern etwas weiter unten

http://www.maam.org/flightsim/enhance/r4d_enhance.htm


noch zur kurzen Erklärung der Vergaserheizung


Der Vergaser zieht die Luft aus den viereckigen Einlässen oberhalb der Ring Cowling (Motorenabdeckung)
Die Vergaserheizung funktioniert über die beiden blauen Hebel rein mechanisch.
Wird warme Luft für die Vergaser benötigt ( bei Lufttemperatur unter 5°C), schließen die blauen Hebel diese viereckigen Lufteinlässe
und  warme Luft aus dem Motorenbereich wird zum Vergaser geführt.

Ist Vergaserheizung an, dann sollte Mixture auf AUTO RICH
Ist Vergaserheizung aus, dann kann nach einigen Minuten Mixture wieder auf AUTO LEAN

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   Mo 24 Nov 2014 - 19:35

Und die Freeware C-47 von Sim-Outhouse (siehe hier) simuliert im FSX sogar zusätzlich noch die Vereisung der Tragflächen, was nur im Payloadmanager durch Zunahme des Gewichtes zu sehen ist.

Da schaut man schon nicht schlecht, wenn der Flieger immer unhandlicher wird und es zum Strömungsabriss kommt, sobald man in Wolken fliegt und die Temp. unter dem Gefrierpunkt ist.

Die Situation verbessert sich erst, wenn man in den Sinkflug geht und wärmere Luftschichten (Plusgrade) erreicht.

_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Payware: MAAM DC 3 / C47   

Nach oben Nach unten
 
Payware: MAAM DC 3 / C47
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alaska Sky Service :: Alaska Sky Service [Bushpilots] :: ASS Flotte-
Gehe zu: