Community und Virtual Airline für PC - Flugsimulationen
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen
 

 Nationalparktour 2019

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
D-FOXI
Alaska-Profi
Alaska-Profi
D-FOXI

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.09.18
Alter : 53
Ort : Meck Pomm

Nationalparktour 2019  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Nationalparktour 2019    Nationalparktour 2019  - Seite 2 Icon_minitimeFr 10 Mai 2019 - 22:39

Am Dienstag den 14.05 geht es weiter mit der Nationalparktour 2019

13. Abschnitt: Glacier Nationalpark


Der Glacier Nationalpark wurde 1910 gegründet und liegt im Hochgebirge der Rocky Mountains im Nordwesten Montanas. Er weist etliche klimatische und geologische Besonderheiten auf. So befindet sich hier die kontinentale Wasserscheide für den Pazifik, Atlantik, Golf von Mexico und der Hudson Bay.

Im Park gibt es über 1100km Wanderwege.

Zusammen mit dem nördlich in Kanada anschließenden Waterton Lakes Nationalpark bildet der Glacier Park einen Internationalen Friedenspark.

Seinen Namen erhielt er durch die von Vergletscherung erzeugte Landschaft. Die heutigen Gletscher sind nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Über 70 Säugetierarten, unter anderem Grizzly Bären, Timberwolf und Kanadischem Luchs, leben hier.

Ein Teil des Parks gehörte früher den Blackfoot Indianern.








Nach dem Start von Benchmark (3U7) geht es zunächst nach Norden durch die Bob Marshall Wilderness Area. Bei WP8 erreichen wir den Marias Pass (Trainsimulatorfreunde werden sich erinnern). Nördlich davon beginnt nun der Glacier Nationalpark. Wir umfliegen ihn aber zunächst östlich. Vorbei am Two Medicine Lake kommen wir bei WP10 an den Saint Mary Lake. Ab hier folgen wir der 1933 fertiggestellten Going to the Sun Road in den Park hinein.
Bei WP11 haben wir links einen schönen Blick auf das Gletscherfeld des Blackfoot Gletschers und des Jackson Gletschers.
Am Wegpunkt WP12 liegt der Logan Pass. Hier befindet sich ein Besucherzentrum und ein größerer Parkplatz von dem etliche Fotos gemacht wurden die im Netz zu finden sind. Zwischen WP16 und WP17 liegt der Logging Lake. WP19 ist West Glacier was gleichzeitig den Westeingang des Parks markiert.
Hier befindet sich auch die Verwaltung des Parks. Südlich von WP20 kann man wenn man noch Zeit hat einen kurzen Abstecher nach Süden machen. Hier steht die Staumauer des Hungry Horse Stausees.
Nun noch ein kurzes Stück und wir landen auf dem Flughafen Glacier Park International.

Ich habe die Route noch mal überarbeitet und komme nun auf die "üblichen" 156 NM

Es gibt diesmal keine Zwischenlandeplätze. Nachzügler haben aber genügend Plätze links und rechts der Route um einzusteigen.


Wie immer ist ein jeder eingeladen mit zu kommen.


Start: 19:30 MESZ auf dem X-Flightserver, TS3 avority.de


Beim Flugplan müssen FS2004 Nutzer den Plan vorher in Plan-G einladen und schauen welche Kennung der Zielplatz bei ihnen hat. Der ICAO Code wurde nämlich von KFCA auf KGPI geändert! Je nach Szenerie muss man das bei sich im Plan-G dann ändern und wieder exportieren als FS2004 Flugplan. Derzeit liegt er im FSX Format vor und kann mit Littlenavmap sofort genutzt werden.
Anhänge
Nationalparktour 2019  - Seite 2 AttachmentNPT13 Glacier Park.zip
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(2 KB) Anzahl der Downloads 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 714
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Nationalparktour 2019  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Nationalparktour 2019    Nationalparktour 2019  - Seite 2 Icon_minitimeMo 13 Mai 2019 - 21:32

.
Im FS9 und PlanG ist die Kennung von Glacier Park Intl.  - KFCA
Im Flugplan steht natürlich KGPI - Gibt aber keine Probleme mit den unterschiedlichen ICAO Codes

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nationalparktour 2019  - Seite 2 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
D-FOXI
Alaska-Profi
Alaska-Profi
D-FOXI

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.09.18
Alter : 53
Ort : Meck Pomm

Nationalparktour 2019  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Nationalparktour 2019    Nationalparktour 2019  - Seite 2 Icon_minitimeDi 14 Mai 2019 - 8:58

Wenn man die Szenerie von Glacier Park ,die in der Liste stand, installiert hat sollte auch im FS2004 KGPI stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
D-FOXI
Alaska-Profi
Alaska-Profi
D-FOXI

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.09.18
Alter : 53
Ort : Meck Pomm

Nationalparktour 2019  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Nationalparktour 2019    Nationalparktour 2019  - Seite 2 Icon_minitimeMo 20 Mai 2019 - 18:46

Am Dienstag den 21.05.2019 geht es weiter mit der Tour.

14. Abschnitt: Flathead National Forest

Der Flathead National Forest hat seinen Namen durch die hier früher ansässigen Indianer. Er ist über 9000km² groß wovon fast die Hälfte als Wilderness ausgewiesen ist. Geologisch gehört er zu den Rocky Mountains.






Nach dem Start von Glacier Park (KGPI) geht es südwärts. Vorbei am westlichen Ufer des Flathead Lakes erreichen wir am südlichen Ende Polson (8S1). Weiter geht es nun entlang des Flathead Rivers nach St. Ignatius. (52S) Dies ist der Hauptort des Flathead Indianer Rerservats. Wir fliegen nun weiter nach Osten in die Berge und erreichen Seelay Lake (23S) Ein kleines Stück weiter Südlich die Black Canyon Ranch (MT39) und die Buffalo Trail Ranch (MT16). Von hier aus geht es nun wieder nach Westen. Quer durch die Berge erreichen wir dann den Zielort Missoula.

Missoula ist die 2. Größte Stadt Montanas (nach Billings). Hier befindet sich auch die Universität von Montana.


Zwischenlandungen in St Ignatius und der Buffalo Trail Ranch.



Start: 19:30 MESZ auf dem X-Flightserver , TS3 avority.de

Wie immer ist ein jeder eingeladen mit zu kommen.

Die Etappe hat 157 NM


Achtung: Der Flugplan ist nicht FS2004 kompatibel. Bitte vorher in Plan-G importieren und dann im FS2004 Format exportieren.
Anhänge
Nationalparktour 2019  - Seite 2 AttachmentNPT14 Flathead NF.zip
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(2 KB) Anzahl der Downloads 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
D-FOXI
Alaska-Profi
Alaska-Profi
D-FOXI

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.09.18
Alter : 53
Ort : Meck Pomm

Nationalparktour 2019  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Nationalparktour 2019    Nationalparktour 2019  - Seite 2 Icon_minitimeGestern um 23:24

Am Dienstag den 28.05.2019 fliegen wir wieder eine Etappe der Nationalparktour.

15. Abschnitt: Clearwater National Forest

Der Clearwater National Forest ist knapp 10500km² groß und befindet sich im Norden von Zentral Idaho. Sein Hauptquartier befindet sich in Kamiah.
2012 wurde der National Forest mit dem Nez Perce National Forest zusammengelegt.
Teile der Selway Bitterroot Wilderness gehören zum National Forest.
Die wichtigsten Flüsse sind der Clearwater River und der Lochsa.




Nach dem Start von Missoula (KMSO) geht es zunächst entlang des Clark Fork Rivers nach Mineral County (9S4). Dort schwenken wir in die Berge und durchqueren den Lolo National Forest. Am Wegpunkt WP10 erreichen wir die Grenze zu Idaho, und damit auch den Clearwater National Forest.
Bei WP15 erreichen wir den North Fork Clearwater River  den wir für 3NM nach Osten folgen. Nun gehts wieder nach Süden und wir erreichen unseren Zwischenlandeplatz Cayuse Creek USFS (S74) (im FS2004: 2ID7). Weiter geht es nun nach Westen. Wir kommen wieder an den North Fork Clearwater River der uns komplett durch den National Forest bringt. Bei WP32 erreichen wir das nördliche Ende des Dworshak Reservoirs. Bei WP34 schwenken wir nach Norden um zu unserem Zielplatz Stocking Meadows (ID33) zu kommen. Der Platz liegt hinter einer Bergkuppe und ist je nach Vegetationseinstellung (gerade im Xplane) spät zu sehen wenn man zu tief fliegt da er komplett von Wald umgeben ist. Ist man zu hoch wirds auch blöd. Die Bahn ist geneigt nach Westen und besteht aus Grass/Turf. Es wird empfohlen vorher ein Briefing vom CPTPA-Chefpilot Johnny Steward einzuholen, bevor man hier operiert..
Ansonsten ist der Platz offen für Besucher auf eigenes Risiko!


Für den Xplane sollte die Szenerie aus der Szenerieübersicht genutzt werden sonst liegt die Bahn verdreht.

Die Zwischenlandungen sollten wieder von allen ausgeführt werden.


Wie immer ist ein jeder eingeladen mit zu kommen.

Start 19:30 auf dem X-Flightserver, TS3 avority.de

Achtung: Der Flugplan ist nicht direkt FS2004 kompatibel und muss erst durch Plan-G geschoben werden.
Anhänge
Nationalparktour 2019  - Seite 2 AttachmentNPT15 Clearwater NF.zip
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(2 KB) Anzahl der Downloads 0
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
 
Nationalparktour 2019
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bush-Pilots :: busch-pilots.de :: BP-Onlineflüge :: Termine und Flugpläne-
Gehe zu: