Community und Virtual Airline für PC - Flugsimulationen
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Payware: Alaska - Misty Fjords

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 997
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 54
Ort : NRW

BeitragThema: Payware: Alaska - Misty Fjords   Mo 23 Dez 2013 - 5:41



Kategorie: FS9 Payware
Designer / Creator:Holger Sandmann & Team
Publisher: FS ADDON
Erscheinungsjahr: 2004
Shop-Link: http://secure.simmarket.com/fsaddon-misty-fjords.phtml


Endlich Alaska!! Neben Washington und dem kanadischen British Columbia hat keine Region, kein Land mehr zu bieten als der US Staat Alaska. Hier ist die Wildnis weitestgehenst unberührt und das Leben weit entfernt von jeglicher Zivilisation. Alaska ist herrlich anders - und nicht zuletzt darum übt es auf viele virtuelle Piloten eine enorme Anziehungskraft aus.
Holger Sandmann sei Dank wird nun Zug um Zug dieses Gebiet in einer ausserordentlich atemberaubenden Qualität Einzug in den FS 2004 erhalten. Für uns Simmer erschliesst sich ein wildes Gebiet, welches grade für den Sichtflieger Abenteuer pur darstellt.


Die Misty Fjords liegen im Südosten Alaskas - mit 52.000 km2 wird damit eine Fläche abgedeckt die ungefähr das 20fache der Schweiz ausmachen. Sich hier als Neuling zurecht zu finden ist eine erste Herausforderung. Alaska ist weit und gross - und was wir in der Szenerie finden ist das was in einem Flugsimulator niemals fehlen sollte. Hier gibt es akurat gesetzte Flüsse, Seen, Inseln, ja sogar Gletscher lassen sich entdecken.


Grade Details werten eine Szenerie auf - hier hat Holger Sandmann und sein Team wenig gegeizt - und doch muss man diese Stellen erst einmal finden. Wer ungeduldig ist der möge mal seinen Flugordner versuchen - dort finden sich nach der Installation einige Einträge im FSADDON-Ordner. So lassen sich einige Hütten leichter finden die die US-Forstverwaltung zur Nutzung für Wanderer und Jäger aufgestellt hat.


Ketchikan ist in diesem Nationalpark die "Metropole" - erst 1883 gegründet findet man hier heute die Touristenhochburg Alaskas. Ketchikan lebt zudem nicht nur vom Tourismus sondern ist auch bekannt für seine Fischerei und Holzindustrie. Der grosse Airport wurde zum Grossteil von den Designern belassen, das Umfeld jedoch ist kaum wiederzuerkennen.


Mächtige AI-Schiffe (mit Fahrplan) zeigen wie hoch Alaska in der Tourismusbranche im Kurs steht. Hier hat das Entwicklerteam wieder Massstäbe gesetzt. Dem Piloten bieten sich immer wieder neue Situationen.


Sichtflieger kommen auf ihre "Kosten" - das reale Wetter ist oft schlecht und Fliegen wird zur täglichen Herausforderung. Gute Kenntnisse der Gegend und in Sachen Wetterkunde helfen den Buschpiloten bei ihrer täglichen Arbeit.

Ein ausgebauter Flughafen - eher selten anzutreffen in dieser Ausstattung


Gletscher im FS2004 - Holger sei Dank! Hier bekommt der Begriff SICHTFLUG wirklich Tiefe. Ein solch grosses Gebiet kennen zu lernen dauert. Kartenmaterial aus dieser Gegend lässt sich anwenden denn Misty Fjord basiert auf realen Daten. Es ist beinahe so als wäre man wirklich da........ (najafast )


Unzählige Möglichkeiten sich in diesem Gebiet mit seinem Flieger niederzulassen. Es gibt wahre Fangemeinden die seit dieser Szenerie (und den darauf folgenden) nicht mehr von Alaska abwenden.


Die Weite des Landes ist beeindruckend - genauso wie das Mesh-Höhenmodell welches natürlich kompatibel zu allen anderen Sandmann-Szenerien ist. Kein Entwickler dieser Welt hat mehr Anteil an dieser Gegend als Holger. Seine Werke entführen uns am PC in Gegenden die für uns nur schwer zu erreichen sind.


Bei jedem Wetter wirkt die Landschaft und ihre liebevollen Details anders. Langeweile kann hier wirklich nicht aufkommen.


Was für die Landschaft zählt, gilt auch für die kleinen Cabins und den kleinen Airports - auch wenn es da einige gibt die kein reales Vorbild haben. Da ist die Antelope Trail Ranch zu nennen - sie ist wunderschön gestaltet - wen juckt es schon das es diese real nicht gibt?


Wie hervorragend sich die Sandmann Werke ergänzen sieht man an den Grenzverläufen der Misty Fjords - 2 Airports liegen nämlich in Kanada - in British Columbia. Deren Hauptstadt und Metropole (Victoria und Vancouver) haben wir ja schon kennen gelernt. Mit Misty Fjords kommen nun Stewart B.C. (CZST) und Prince Rupert (CYPR) hinzu. Mit den in Kürze vorgestellten Werken Tongass Fjords und der Glacier Bay bekommen wir ein riesiges Stück Alaska in den FS2004. Wer noch nördlicher Richtung Anchorage vordringen will, für den halten wir 2 Georender Szenerien bereit die wir auch noch vorstellen wollen. Damit haben wir Alaska ziemlich flächendeckend erschlossen. Mit diesen Major-Szenerien kommen wir dann später zum Feintunig. Was kann man kombinieren, was ergänzt sich, welche Städte, Ortschaften und Airstrips wurden von Freeware-Designern angelegt - und was bereichert somit unsere Welt in Alaska. Diese Fragen werden wir natürlich noch auf dem Grund gehen.


Fürs Erste bleibt: Für nicht mal 25 Euro bekommen wir eine Glanzleistung in den Fs2004 - von uns aus ein absolutes MUST HAVE für den Sichtflieger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Payware: Alaska - Misty Fjords
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bush-Pilots :: busch-pilots.de :: Microsoft Flightsimulator 9.x :: FS9.1 - Szenerien Payware-
Gehe zu: