Virtual Airline für den Microsoft Flugsimulator mit Hauptschwerpunkt in ALASKA / CANADA
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dickblech - so geht's weiter

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 53
Ort : NRW

BeitragThema: Dickblech - so geht's weiter   So 18 Dez 2016 - 18:23


Nach einigen Tagen gespickt mit Überlegungen in Bezug auf unsere Dickblech-Abteilung, soll es wie folgt weitergehen.

- Die Dickblech-Sektion wird separat aufbereitet - dies betrifft vor allem unser Forum
- ASS steht für Alaska, Kanada, den Staaten Oregon und Washington - dies ist auch der Hauptbestandteil der ASS
- ASS betreibt Dickblech wenn........

           -  Start oder Zielflughafen in unsere Region passt (Alaska/Washington/Oregon und Kanada)
           -  wenn es für die Ziele die NICHT in unseren Regionen liegen ansprechende Freeware-Airports gibt
           -  wenn das Fluggerät entsprechende Freeware-Downloads aufweist (natürlich ist es jedem freigestellt mit welchem Produkt er fliegt)

           -  Da wir eine kleine Airline sind wäre "altes Dickblech" die bessere Wahl - geht doch nichts über einen analogen Uhrenladen :-)
           -  die wirklich grossen Vögel vermeiden wir - keine A380, Jumbos, A340, MD 11 etc.
           
Wir behalten uns Vorschläge zur Prüfung vor - wollen keine Spassbremse sein, glauben aber das es für Dickblech der heutigen Generation genug virtuelle Airlines gibt.

ROUTEN

Alle Routen die unseren oben genannten Vorstellungen entsprechen werden wir erhalten.
Alle anderen werden wir überprüfen.
Wir werden weitere Routen erstellen für die Gegend, für die wir hier stehen.

Weitere Infos später

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Dickblech - so geht's weiter
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alaska Sky Service :: Alaska Sky Service [Dickblech] :: Dickblech NEWS-
Gehe zu: