Virtual Airline für den Microsoft Flugsimulator mit Hauptschwerpunkt in ALASKA / CANADA
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hope ==> Stave Lake

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Hope ==> Stave Lake   Sa 26 Nov 2016 - 19:09

Heute ging mein Flug von Hope zum Stave Lake.
Dort gibt es im Norden am See einen kleinen ungelisteten Dirtstrip, welchen es in der FSA-Datenbank (CA-0357) aber gibt und somit auch anfliegbar ist.
Leider ist mal wieder das Wetter am Fraser River nicht so berauschend.

Die Kamera war mir beim Start in Hope und der anschließenden engen 180° Wende im Tal des Fraser Rivers unter den Sitz gerutscht.
Deshalb ist sie erst ab Höhe Chilliwack einsatzbereit.



Einbiegen in das Tal Richtung Stave Lake nicht verpassen.



Der Südteil des Sees liegt unter einer Nebelbank.



Ab der Mitte des Stave Lakes löste sich der Nebel auf.



Im Norden der Dirtstrip wieder unter einer Dunstschicht.



Als ich dann im Endanflug bin, löste sich der Dunst auf und es herrschten gute Sichtverhältnisse.



Den Flieger bei strömenden Regen vor der Cabin abgestellt.


_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   Sa 26 Nov 2016 - 19:14

Da treibst du dich mit der 185 rum Shocked  Laughing -  Ganz große Klasse - und tolle Bilder!  Exclamation

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   Sa 26 Nov 2016 - 21:03

Ja...
Ich war zuerst um Friday Harbor mit der Beaver unterwegs.
Doch dann gab es mit dem Tracker v2.2.0.b4 Probleme mit den Navi Lichtern und ich bin zurüch nach Emma, um den Tracker noch mit anderen Fliegern zu testen und ich bin bei der C185 hängen geblieben.
Dabei hat sich herausgestellt, das es am Tracker und nicht wie von mir zuerst vermutet am Flieger lag.
Mit der v2.2.0.b6 läuft alles bestens, bis auf das Plugin.

_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   So 27 Nov 2016 - 0:12

Okay!
und von Friday Harbor und Umgebung komme ich dann weiter zu dem ungelisteten Strip CA-0357 im Norden vom Stave Lake?
- - - und - über welche Station bist du nach Hope gekommen?


nur erst mal soviel - im FS9 gibt es den CA-0357 - aber sehr holprige  Grasbahn
Ich stelle mal max. Vertex Level auf 19 und gucke dann noch mal, ob es eine FSA taugliche Landung ermöglicht Wink

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   So 27 Nov 2016 - 12:06

Udo, du befindest dich ja gerade in Victoria (CYYJ).
Von dort fliegst du nach Friday Harbor (KFHR), weiter nach Burlington (KBVS), von dort geht es weiter nach Langley (CYNJ) und anschließend nach Hope (CYHE).
Von Hope aus kann man einige Buschstrips anfliegen, unteranderem auch zum Stave Lake (CA-0357).

Code:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<kml xmlns="http://www.opengis.net/kml/2.2" xmlns:gx="http://www.google.com/kml/ext/2.2" xmlns:kml="http://www.opengis.net/kml/2.2" xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom">
<Document>
   <name>Victoria - Stave Lake.kml</name>
   <Style id="s_ylw-pushpin_hl">
      <IconStyle>
         <scale>1.3</scale>
         <Icon>
            <href>http://maps.google.com/mapfiles/kml/pushpin/ylw-pushpin.png</href>
         </Icon>
         <hotSpot x="20" y="2" xunits="pixels" yunits="pixels"/>
      </IconStyle>
      <LineStyle>
         <color>ff0000ff</color>
      </LineStyle>
   </Style>
   <StyleMap id="m_ylw-pushpin">
      <Pair>
         <key>normal</key>
         <styleUrl>#s_ylw-pushpin</styleUrl>
      </Pair>
      <Pair>
         <key>highlight</key>
         <styleUrl>#s_ylw-pushpin_hl</styleUrl>
      </Pair>
   </StyleMap>
   <Style id="s_ylw-pushpin">
      <IconStyle>
         <scale>1.1</scale>
         <Icon>
            <href>http://maps.google.com/mapfiles/kml/pushpin/ylw-pushpin.png</href>
         </Icon>
         <hotSpot x="20" y="2" xunits="pixels" yunits="pixels"/>
      </IconStyle>
      <LineStyle>
         <color>ff0000ff</color>
      </LineStyle>
   </Style>
   <Placemark>
      <name>Victoria - Stave Lake</name>
      <styleUrl>#m_ylw-pushpin</styleUrl>
      <LineString>
         <tessellate>1</tessellate>
         <coordinates>
            -123.4298412984738,48.6384267537094,0 -123.0250979563547,48.52315638106843,0 -122.4171958878354,48.47136752949754,0 -122.6294544854656,49.09920185017158,0 -121.4889403591972,49.36878056055436,0 -122.2247460411119,49.46584964699798,0
         </coordinates>
      </LineString>
   </Placemark>
</Document>
</kml>

Du kommst aber von Victoria aus über Eastsound (KORS) auch nach Langley und dann weiter wie oben, diese Strecke wäre etwas kürzer.

Code:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<kml xmlns="http://www.opengis.net/kml/2.2" xmlns:gx="http://www.google.com/kml/ext/2.2" xmlns:kml="http://www.opengis.net/kml/2.2" xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom">
<Document>
   <name>Victoria - Langley über Eastsound.kml</name>
   <Style id="sn_ylw-pushpin">
      <IconStyle>
         <scale>1.1</scale>
         <Icon>
            <href>http://maps.google.com/mapfiles/kml/pushpin/ylw-pushpin.png</href>
         </Icon>
         <hotSpot x="20" y="2" xunits="pixels" yunits="pixels"/>
      </IconStyle>
      <LineStyle>
         <color>ff00aa00</color>
      </LineStyle>
   </Style>
   <StyleMap id="msn_ylw-pushpin">
      <Pair>
         <key>normal</key>
         <styleUrl>#sn_ylw-pushpin</styleUrl>
      </Pair>
      <Pair>
         <key>highlight</key>
         <styleUrl>#sh_ylw-pushpin</styleUrl>
      </Pair>
   </StyleMap>
   <Style id="sh_ylw-pushpin">
      <IconStyle>
         <scale>1.3</scale>
         <Icon>
            <href>http://maps.google.com/mapfiles/kml/pushpin/ylw-pushpin.png</href>
         </Icon>
         <hotSpot x="20" y="2" xunits="pixels" yunits="pixels"/>
      </IconStyle>
      <LineStyle>
         <color>ff00aa00</color>
      </LineStyle>
   </Style>
   <Placemark>
      <name>Victoria - Langley über Eastsound</name>
      <styleUrl>#msn_ylw-pushpin</styleUrl>
      <LineString>
         <tessellate>1</tessellate>
         <coordinates>
            -123.428703277735,48.63829426132188,0 -122.9091676406137,48.70380178252461,0 -122.6293902495147,49.0983127643612,0
         </coordinates>
      </LineString>
   </Placemark>
</Document>
</kml>

Ein leeres Text-Dokument (über Rechtsklick/Neu/Textdokumente) auf dem Desktop erstellen, dementsprechend umbenennen und abspeichern.
Den Code in das leere Textdokument hineinkopieren, abspeichern und die Endung von .txt in .kml abändern.
Anschließend beide Dateien in Google Earth öffnen und man sieht die Strecken.

Ich habe festgestellt, das ich die Buschstrips um Friday Harbor vergessen hatte für die Do-27 freizuschalten. Embarassed
Hab ich nachgeholt.
So kannst du jetzt auch von Victoria aus die Buschplätze auf den Inseln in der Umgebung von Friday Harbor mit der Do-27 anfliegen.


Wenn am Stave Lake die Piste zu holprig ist, dann einfach mit dem ADE (Airport Designe Editor) oder SBuilder die Piste etwas glätten.
Das geht recht einfach und schnell.
Wenn du es nicht hinbekommst, können wir es auch Schritt für Schritt zusammen machen.

_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   Do 1 Dez 2016 - 0:35

Zuerst einmal vielen Dank für die ausführlichen Infos und auch das Freischalten  der alten DO Very Happy

Das mit den .XML Dateien für Google Earth probiere ich mal, ansonsten plane ich immer mit Plan G - von Ort zu Ort
Aber klar, mit deinem Code würde ich natürlich alle  Stationen bis nach Stave Lake sehen

Von dem ADE oder/ und SBuilder hab ich null Ahnung, genauso wie ich von allem was mit Landschaft, Mesh, Autogen und Szenerien zu tun hat.
Meine Bastelecke befindet sich eher im Bereich Flugzeuge und dort besonders die Sounds.
Eventuell noch etwas Aircraft.cfg und ein wenig Painten.

Aber ich werde mit der DO-27 mal ohne glattbügeln in Stave Lake (CA-0357) landen.
Am Anfang ist die Graspiste ja halbwegs eben , später fangen die Wellen an.
Mit der DO sollte das sicher gehen, da ich da ganz andere Landestrecken hinkriege als mit der 185 z.B.
Vorher und danach werde ich mir den Status der Maschine ansehen.
Sollte es keinen großen oder gar keine Abzug geben,  könnte ich dasselbe mit einer anderen Maschine mit längerer Landestrecke probieren.
Und dann den Status der Maschine vergleichen.
Vielleicht muss man nur einmal sanft aufsetzen, alles danach hat vielleicht gar keine Auswirkung mehr.

Wenn ich mit der DO dort bin mache ich aber mal ein Foto von Stave Lake (CA-0357) im FS9

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   Do 1 Dez 2016 - 2:29

So - war neugierig und habe das mit dem Google Earth Code noch ausprobiert.
Nach dem 2. Anlauf hat es auch geklappt bounce  - hatte beim 1. Versuch noch eine Leerzeile oben drin - das mag er nicht

Ist ja wirklich genial Shocked - große Klasse! - Danke! - wusste gar nicht das das so geht.

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   Do 1 Dez 2016 - 7:59

Deine Vermutung ist schon richtig Udo, für den Tracker von FSA zählt nur der erste Bodenkontakt, um festzustellen wie hart (oder sanft) Laughing man aufsetzt.
Aus diesem Grund kann man auch nicht noch mal durchstarten, wenn man schon eine leichte Bodenberührung beim Landen hatte.
Jedenfalls nicht ohne ein Penalty für zu schnelles Taxeln, da man beim Durchstarten schneller als 25kn ist.

Ich wollte ja eigentlich eine kmz-Datei an meinen Beitrag mit anhängen, habe aber leider hier im Forum nicht gefunden, wie das geht. scratch

So eben der Umweg über die txt-Datei.

Wenn man zum Beispiel AI-Verkehr für Boote, Fahrzeuge oder auch Bären (meine Umsetzung von Malorneys Tavern im FSX) erstellen möchte, dann benötigt man für die Wegpunkte auch eine kml (kmz)-Datei.
In dieser kann man dann die Koordinaten der Wegpunkte über den Texteditor bearbeiten.

Da bin ich doch mal gespannt, wie es im FS9 am Stave Lake ausschaut.

_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 56
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   So 4 Dez 2016 - 12:20

noch eine Bemerkung

Etwas verwirrend ist, das Friday Harbor 4 mal, aber mit verschiedenen ICAO Codes in der Flugplanliste steht.
(In der Flugplanliste, abfliegend von CYYJ Victoria)
Bei FSA heißen  alle 4 nur Friday Harbor --- KFHR - 61WA  - 2WA3 - 1WA9

Man hätte es vielleicht etwas genauer definieren können, auch weil sie alle auf der kleinen Insel liegen (San Juan Island)
Man muss sehr aufpassen nicht den falschen Platz zu buchen bzw. nicht den falschen anzufliegen. Very Happy

Bezeichnungen in Plan G

KFHR - Friday Harbor

61WA - Burden Field - Friday Harbor

2WA3 - Stuart Island West - Friday Harbor

1WA9 - Friday West - Friday Harbor

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 21.04.14

BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   So 4 Dez 2016 - 12:47

Udo, das liegt aber leider an der Datenbank von FSA, wie die Airports dort eingetragen wurden. study
Man hat in der Flugplananzeige immer den nächst größeren Ort genommen. scratch
Aber der ICAO-Code steht ja dahinter.
Man hätte ja den Flugplatznahmen nehmen können und nicht den nächst größeren Ort.
Wäre übersichtlicher gewesen.  
Das können wir aber leider nicht beeinflussen und müssen es so hinnehmen.

_________________
Gruß, Mike

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hope ==> Stave Lake   

Nach oben Nach unten
 
Hope ==> Stave Lake
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Willkommen in Hope^^
» Bewerbung an die gilde Dark-Hope [ABGELEHNT]
» Update vom 25.06.2015 - 2 neue Locations Arnika und Nord Pas

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alaska Sky Service :: Pilots Pub :: Flugberichte FSX und Andere-
Gehe zu: