Community und Virtual Airline für PC - Flugsimulationen
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen
 

 Geplante Updates bei FSAirlines

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
JörgB
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 09.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSo 17 Apr 2016 - 11:09

Hallo zusammen. Smile

Wie im FSA-Forum zu lesen ist, bastelt Jon Fremont an einer Weiterentwicklung der Tracking Software.
Die Störungen, mit denen wir am Anfang des Jahres zu tun hatten, haben damit zu tun.

Schauen wir uns das am Beispiel unseres Firmensitzes Peterburg PAPG an: Klick

Zu den Flugplatzdaten wurden zwei neue Felder zugefügt: Fuel available und Destination.
Desweiteren sieht man die je zehn letzten Flugbewegungen unter Arrival und Departure; die verfügbaren Flüge von und zu diesem Flugplatz und welche Flugzeuge und Piloten derzeit am Platz sind.

Destination

Hauptaugenmerk liegt zunächst auf der Formel, die die Passagierzahlen berechnet.
Bisher wurde die Zahl der verfügbaren Passagiere auf Basis der lokalen Einwohnerzahlen berechnet.
Nun häkelt man an Passagierzahlen, die zu einem bestimmten Ort fliegen wollen.
Dazu werden in Zukunft die Plätze wie folgt klassifiziert: Major, Normal, Minor.

Petersburg und Juneau werden auf Grund der Passagierzahlen  eher als Minor (klein, unbedeutend) eingestuft werden.
Los Angeles  wird die Klassifizierung Major, also groß und bedeutend, erlangen.

Fliege ich nun mit einer 737-700 von Seattle nach Los Angeles, dann wird der Jet voll sein.
Nach Juneau hingegen werden nicht so viel Passagiere fliegen wollen.
Habe ich Mitbewerber auf der Route, werde ich um Passagiere kämpfen müssen und das geht über den Preis.

Fuel available

Das wird eine Herausforderung, auf die ich mich freue.
Wir fliegen ja unter anderem auch zu  Seaplane Bases und abgelegenen Airfields.
In der Realität kann man z. B. in Coffman Cove (Seaplane Base), Kake PAFE und Haines PAHN keinen Treibstoff tanken.
Ebenso gibt es Flugplätze, die nur eine Spritsorte im Angebot haben.
Mit dem Update des Clienten wird es auch für uns so laufen.


So ist der der Plan.
Wann das nun umgesetzt wird, steht leider noch in den Sternen.
Joe Fremont ist derzeit der Einzige aus dem Supportteam, der im Forum präsent ist und offensichtlich auch der Einzige, der sich aktuell um eine Weiterentwicklung kümmert.

_________________
Beste Grüße.
Jörg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSo 17 Apr 2016 - 11:38

Hallo Jörg,

also ich fliege ja meist mit unserem kleinen "Geflügel" und da ist es mir schon des Öfteren aufgefallen, das teilweise anstelle von 5 Passagieren nur 3 mitfliegen, wenn es in abgelegene Gebiete zu kleinen Dirtstrips geht.

Die Sache mit dem Sprit hört sich interessant an.
Da muss man dann sich vorher Informieren, sonst kommt man vielleicht von einem Platz nicht mehr weg, oder es kostet viele "virtuelle" Dollars.

Lassen wir uns überraschen, wie lange die Umsetzung noch dauert.

Mal eben ne kleine Runde am Abend geht dann nicht mehr so schnell.

Wenn dann irgendwann auch noch reales Wetter mit über den FSA-Client eingespielt (falls dies technisch möglich ist) und der Flug auch noch von der Flugsicherung mit Funkverkehr überwacht wird, sowie alle Flieger der anderen VA's als AI-Verkehr im eigenen Flusi sichtbar werden, dann wird's richtig interessant.

Aber sicher reines Wunschdenken.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 23 Apr 2016 - 0:07

klingt ja echt interessant - wäre klasse - bin gespannt wann und ob das so kommt!

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JörgB
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 09.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 23 Apr 2016 - 18:32

Buschpilot schrieb:

Wenn dann irgendwann auch noch reales Wetter mit über den FSA-Client eingespielt (falls dies technisch möglich ist) und der Flug auch noch von der Flugsicherung mit Funkverkehr überwacht wird, sowie alle Flieger der anderen VA's als AI-Verkehr im eigenen Flusi sichtbar werden, dann wird's richtig interessant.

Das erledigen heute schon die Online-Netzwerke Vatsim und IVAO. Wetter, Funk und Traffic .... alles da.
Es steht jedem Piloten frei, sich auf einem der beiden großen Online-Netzwerke neben dem FSA-Clienten zu verbinden.
FSA ist eine internationale Plattform, also würde der Funkverkehr ebenfalls zumindest in English stattfinden.









_________________
Beste Grüße.
Jörg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 1 Okt 2016 - 23:36

Ein Update der ICAO-Codes gab es ja bereits.

Jetzt ist ein Update der Kraftstoffpreise geplant.
Dies würde uns (in unserem Fluggebiet) zu gute kommen.

Zum Beispiel würde sich der Preis in Victoria (CYYJ) von derzeit 1,51 v$/l auf 0,78 v$/l ändern.
Zu sehen wenn man den Airport bei FSA aufruft.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 15 Okt 2016 - 13:21

Vielleicht habt ihr es schon bemerkt, die neuen Tankpreise sind jetzt online.

Es gibt jetzt bei FSAirlines im Account eine neue Funktion.

Im Account unter Virtuelle Airline/Überblick gibt es rechts Oben einen neuen Eintrag.
Unter Optionen/Airports finden sich alle Airports, welche von unserer VA angeflogen werden.
Dort sieht man auch zu jedem Airport die neuen Tankpreise.

Die Berechnung der neuen Tankpreise wurde nochmals überarbeitet.
Der endgültige Tankpreis in Victoria (CYYJ) beträgt jetzt 1,09v$ (alter Preis 1,52v$).

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 15 Okt 2016 - 22:31

.
Danke Mike! - super! bounce
War heut mehrmals auf der Seite, aber solch Änderungen nehme ich nicht war.  Rolling Eyes


Wurde ja auch Zeit, das der niedrige Ölpreis auf dem Weltmarkt mal an die Flughäfen weitergeben wird . Laughing
Interessant auch wieviel An- Abflüge  jeder Platz bisher hatte.

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSo 16 Okt 2016 - 10:44

Zur Zeit arbeitet Joe Fremont an einem Update der Tracking-Software um die Strafpunkte neu zu gestalten.

Mit dem Client v2.2.0.b3 hat er schon die Strafpunkte für die Parkbremse entfernt und man benötigt diesen Clint, wenn man Airports mit einem ICAO-Code mit mehr als vier Stellen (siehe hier) anfliegen möchte.

Weiterhin sind geplant:

#Änderung der Strafpunkte bei den Landelichtern...
-Es soll ein Button im Client hinzugefügt werden, mit dem man die Landelichter manuell EIN/AUS Schalten kann, falls es im Flieger keinen Schalter für die Landelichter gibt oder dieser nicht vom Client erkannt wird.
-Landescheinwerfer müssen eingeschaltet sein:
-->Innerhalb 5nm vom Startflughafen, wenn unter 1000ft ALG und Fahrwerk unten ist.
-->Innerhalb 5nm vom Landeflughafen, wenn unter 5000ft ALG.
- Landelichter können immer unter 10000ft eingeschaltet sein.
- Wenn sie über 10000ft länger als 15 min an sind gibt es Strafpunkte.

#250kn Geschwindigkeitsbegrenzung unter 10000ft...
-Strafpunkte gibt es erst, wenn die Überschreitung länger als eine Minute anhält.
-Flugzeuge, die als Heavy markiert sind, haben eine Höchstgeschwindigkeit von 300 Knoten für die ersten 15 Minuten des Fluges.
-einfügen eines Button "High Speed ​​Approved" im Client
Bei Betätigung des Button kann man die Geschwindigkeitsgrenze für 15 min überschreiten
In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass es eine Verringerung des Ratings um 5% geben würde, aber nicht als "Strafe" angesehen werden.

#Harte Landung
-Neue Strafe von 5% würde man erhalten, wenn VS bei der Landung größer als 500fpm war.

#Maximales Landegewicht überschritten
-erhöhter Schaden an Fahrwerk und Rumpf

#Navigationslichter
-Neue Strafe von 5%
Mindestens Eines (Navigationslichter, Beacon oder Strobe) muss zu allen Zeiten mit Beginn des Taxelns eingeschaltet sein (es gibt eine Minute Schonfrist).

#Niedrige Höhe
-Neue Strafe von 5%
Wenn man mehr als 5nm vom Abflug- oder Ankunftsflughafen ist und man nicht den "Divert-Button" gedrückt hat, muss man über 500ft ALG bleiben.
Darüber hinaus muss man 1000ft ALG überschreiten, auch wenn Abflug-und Ankunftsflughafen unter 10nm voneinander entfernt sind.

#Disable Penalties Button
-eine Option in den Einstellungen, um alle kleineren Strafen zu deaktivieren, die im Flugstatus einen Maximalwert von 90% gemeldet werden (größere Strafen würden weiterhin gelten)

#Damit ein Flug als ein Flug betrachtet wird, muss man mehr als 500ft ALG oder mindestens 5nm von seinem Startpunkt fliegen damit der Client es aufzeichnet.
Wenn der Abflug und die Landung der gleiche Flughafen ist, dann gelten beide Bedingungen.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMi 19 Okt 2016 - 23:29

Shocked Oh - das ist ja ne ganz schöne Liste! - Danke Mike! - aber alles nachvollziehbar.

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeFr 21 Okt 2016 - 5:18

Das Einzige, worüber ich mir persönlich Sorgen mache wenn die neuen Updates kommen, ist das Einhalten der Mindestflughöhe.
Da es beim Anfliegen von Busch-Plätzen oft anders aussieht und zugeht.
Wir werden es sehen, wenn es so weit ist.

Übrigens ist mir seit Einführung der neuen Spritpreise aufgefallen, das diese nicht mehr wie Früher statisch fest sind.
Joe Fremont scheint da einen Algorithmus gefunden zu haben, so das die Preise jetzt dynamisch sind und sich anpassen.
- An die Anzahl der Leute, welche im Umkreis von 120 miles leben.
- Oder die Anzahl der Piloten, welche sich gerade am Platz befinden.
- Oder was auch immer... zumindest ändern sich jetzt die Tankpreise immer mal.

Mir ist dies in Victoria (CYYJ) aufgefallen.
Am 15.10. kostete der Liter 1,09v$ und am 20.10. musste ich 1,00v$/l löhnen.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSo 30 Okt 2016 - 12:47

Heute habe ich festgestellt, das es Airports gibt, wo kein Sprit vorhanden ist, oder es nur welchen für Kolbenmotoren gibt.

Zum Beispiel ist auf Israel's Farm (WA56) kein Sprit vorhanden, wie man sieht...

Geplante Updates bei FSAirlines C97421f72bdf5d79feecd255916f786d

und am Firstair Field (W16) gibt es nur Sprit für Kolbenmotoren.

Geplante Updates bei FSAirlines B38651620eabd348e873e8c99581ca58


Leider kann man trotzdem im FSA-Client tanken, aber man muss es ja nicht machen.
Hab ich gerade auf Israel's Farm getestet.
Wenn Joe Fremont dies noch umsetzen kann (kein Sprit - kein tanken), dann muss man sich vor dem Start noch über den Sprit informieren.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMo 7 Nov 2016 - 22:48

Ich habe auch mal die Sache mit dem Sprit (siehe vorherigen Beitrag) bei Joe Fremont angesprochen.
Seine Antwort sinngemäß: "Ist schon in Arbeit."

Bei FSA hat sich in letzter Zeit ganz schön was getan.
Das letzte Update des Trackers (wenn auch noch Beta) hat es in sich.

Langsam benötigt man ein wenig Flugvorbereitung und kann nicht gleich los düsen.
Ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber gehört nun mal zum Fliegen dazu.

Nicht nur, das noch ein paar Lichter mit überwacht werden, nein..., jetzt muss man noch genauer seine Mindesthöhe im Auge behalten (nicht zu tief über Bergkämme) und darf nicht so hart aufsetzen, sonst hagelt es Penaltys ohne Ende.

Zum Glück sieht man bei SkyVector die Mindestflughöhen.

Auch sollte man das Landegewicht seines Fliegers nicht überschreiten, das macht ein wenig Rechenarbeit vor Flugantritt nötig, da bei vielen
Fliegern das Landegewicht niedriger ausfällt als das Startgewicht.
Denn... auch bei zu hohem Landegewicht gibt es Strafpunkte.

Dieser Umstand macht dann aber eine derzeitige Nutzung der C337H unmöglich, da bei ihr in der FSA-Datenbank das Leergewicht (1444kg) höher ist als das maximale Landegewicht (1066kg).
Da wäre sie faktisch schon leer zu schwer.

Die neuen Spritpreise sind eher Vorteilhaft, finde ich, auch wenn sie ständig schwanken.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeFr 18 Nov 2016 - 14:53

Danke Mike! - dann mal sehen wie es sich anlässt und wann ich meinen nächsten Penalty kassiere Very Happy

Wenn die 337 dann eh nicht mehr richtig nutzbar ist, dann schlage ich vor sie schnell auf dem Markt anzubieten,
bevor sich alle tiefer damit befasst haben - so wie du

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 19 Nov 2016 - 11:06

Ist gar nicht so schlimm wie es sich anhört, Udo.
Bis jetzt ging bei mir immer alles gut und ich fliege schon eine Weile unter den neuen Bedingungen.
Man muss eben etwas mehr aufpassen.

Wegen der 337 werde ich auch mal Joe Fremont kontaktieren, das der Fehler mit dem Landegewicht bereinigt wird, dann muss sie nicht verkauft werden.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 19 Nov 2016 - 22:05

So...hab Joe Fremont wegen der C337H kontaktiert.
Fehler wurde bereinigt.
Ich hoffe die Werte stimmen so einigermaßen.
Nun muss sie nicht Verkauft werden und kann im Bestand bleiben.

Aber nicht vergessen, das Landegewicht immer auch mit im Auge behalten! Exclamation
Dies betrifft alle Flieger! Exclamation

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 26 Nov 2016 - 20:00

Super Einsatz Mike - Danke!

Ja - hatte gestern eine Ermahnung wegen zu hohem Landegewicht, weil noch zuviel Sprit im Tank war.
Hat aber kein Penalty oder Minuspunkte eingebracht- nur Text im Tracker

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSa 26 Nov 2016 - 20:54

Das Landegewicht der Flieger findet man bei FSA, wenn man eingeloggt ist.
Im eigenen Profil hat man ja die Flieger aufgeführt, für welche man ein Typrating besitzt.
In der Zeile der Flieger (rechts) auf das "I" klicken, dann geht eine Liste mit den Flugzeugdaten auf, worunter sich auch das Landegewicht befindet.
Also mal nach schauen...

Übrigens gibt es kein Penalty bei zu hohem Landegewicht, sondern es gibt erhöhten Schaden an Fahrwerk und Hülle des Fliegers.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeSo 13 Jan 2019 - 7:21

Die Entwicklung bei FSA geht ständig weiter.

Jetzt wurde das Kredit- und Insolvenzsystem bei FSA eingeführt.
Eine VA kann jetzt auch pleite gehen, wenn sie ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen kann.
Und falls eine VA zu viele v$ besitzt, dann kann sie auch ihr Geld arbeiten lassen und Kredite vergeben.

Um die ganze VA-Verwaltung noch realistischer zu machen, sollen als nächstes Wartungszentren und Parkgebühren eingeführt werden.

Dann muss das Flugzeug zur Wartung erst in ein Wartungszentrum überführt werden, bevor es repariert werden kann.
Es soll auch möglich sein, ein eigenes Wartungszentrum zu bauen.

Parkgebühren werden dann wohl immer fällig, so lange sich das Flugzeug nicht am eigenen Hub befindet.
Die Parkgebühren sind dann nach Flughafengröße und Verfügbarkeit gestaffelt.

Das Ganze ist aber eher eine Herausforderung an die VA-Besitzer.
Da sie ihre v$ dann besser Verwalten müssen und sich nicht eine große Bestand an Flugzeugen anlegen, welche nicht geflogen werden.

Dann wird die VA wohl bald einen Finanz-Manager benötigen...
Wenn man die Finanzen (Wartungszentren, Parkgebühren, Leasing, Kredite) verwaltet, dann hat man keine Zeit mehr zum Fliegen.
Und man benötigt mehr Piloten, damit die Flugzeuge bewegt werden und v$ eingenommen werden.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
Udo EDBM

Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMo 14 Jan 2019 - 17:08

Wow. da gehts ja richtig ab, in letzter Zeit.

Und wer soll sich darum kümmern?
Dann werden bei uns sicher auch so einige Flieger unter den Hammer kommen Very Happy

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Geplante Updates bei FSAirlines 73561
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMo 14 Jan 2019 - 18:04

Tja Udo,
ich würde sagen, dies wäre dann wohl Chefsache.

Wir sind mit der VA in der glücklichen Lage, ein gutes finanzielles v$-Polster zu besitzen.
Allerdings glaube ich, wir drei aktive Piloten werden es wohl kaum mit der Buschfliegerei schaffen, um genug v$ für die VA einzufliegen, um sie auf lange Sicht am Leben zu halten.

Aber warten wir mal ab.

Eine Möglichkeit wäre ja, die ungenutzten Flieger zu vermieten, bevor sie untere den Hammer kommen.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMo 11 März 2019 - 20:48

Nun wurde bei FSA die Wartung der Flugzeuge überarbeitet und Wartungszentren eingeführt.

Zur Wartung folgende INFO:
- Flugzeuge verlieren jetzt auch Prozente am Status wenn sie abgestellt sind und nicht bewegt werden...
- somit wird auch eine Wartung bei nicht benutzten Flugzeugen fällig...
- ein Flugzeug kann von einem Piloten der VA nicht geflogen werden, wenn es nicht innerhalb von zwei Jahren gewartet wurde...
- ein Flugzeug kann von einer VA nicht verkauft werden, wenn es nicht innerhalb eines Jahres gewartet wurde...

Zu Wartungszentren folgende INFO:
- Wartungszentren kosten erst einmal Geld...
- für den Bau und die Einrichtung gestaffelt, je nach Größe der Wartungszentren...
- monatliche laufende Kosten für die Einrichtung (Heizung usw.) und das Personal...
- für eigene Flugzeuge kostet dann die Wartung nur noch 25%...
- allerdings müssen die eigenen Flugzeuge zu den Wartungszentren geflogen werden...
- und es kann nur eine begrenzte Anzahl von Flugzeugen gleichzeitig gewartet werden...

- Flugzeuge anderer VA's können auch gewartet werden...
- für andere VA's kann man dann einen Prozentsatz der Wartungskosten zwischen 25% und 100% festlegen...
- wobei 25% der Wartungskosten an FSA abgeführt werden (ich nenn es mal Einkommenssteuer)...
- die Differenz von 25% bis zur festgelegten Höhe der Wartungskosten fliesen der VA zu...

Allerdings können Flugzeuge auch noch wie bisher gewartet werden.

Hier (https://forum.fsairlines.net/viewtopic.php?f=60&t=9428&p=44992#p44992) kann man das Ganze im FSA-Forum nochmals nachlesen.

Wenn man das Ganze (Kredite und Wartungszentren) richtig betreiben möchte, braucht es viel Zeit.
Für unsere kleine VA kommt es wohl eher nicht in frage.

Mal noch ein Nachtrag zu den Krediten...
Zur Zeit sind drei VA's auf der Suche nach Geld.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freywing
Alaska-Profi
Alaska-Profi
Freywing

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 23.08.17
Alter : 42
Ort : Vancouver

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeDi 12 März 2019 - 17:25

Hmm, denke man koennte ja schauen das man Flieger die entweder noch nie, oder nicht in den letzten 3 Jahren geflogen sind verkauft oder vermietet?
Aber wie du geschrieben hast, kann man ja noch das alte Wartungssystem benutzen? Also gibt es keinen zwingenden Handlungsbedarf?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeDi 26 März 2019 - 20:07

So..., das nächste Update bei FSA ist im Anmarsch.

FSA nimmt einige Änderungen am Wartungssystem vor, welche Anfang April in Kraft treten werden.

Zu diesen Änderungen gehören:

-Um verkauft oder geleast zu werden, muss ein Flugzeug innerhalb des letzten Jahres gewartet worden sein.
-Um geflogen zu werden, muss ein Flugzeug innerhalb der letzten zwei Jahre gewartet worden sein.
-Flugzeuge, die in den letzten 60 Tagen nicht geflogen wurden, haben einen um 0,2% reduzierten Status.
-Sie können Wartungszentren bauen, die es ermöglichen, eigene Flugzeuge für ermäßigte Tarife zu warten.

Zusätzlich werden die Flughäfen anfangen, Parkgebühren zu erheben.
Super-Flughäfen werden die höchsten Gebühren mit 8v$ pro 1000 kg MLW pro Tag haben.
Auf kommunalen und privaten Flughäfen sinkt die Gebühr auf 1v$ pro 1000 kg MLW pro Tag.

Es gibt eine Reihe von "Lager/Abstell-Flughäfen" auf der ganzen Welt, auf denen die Flugzeug noch günstiger abstellen können (0,25v$ pro 1000kg).
Auf diesen Flughäfen können Sie gegen eine geringe Gebühr Ihr Flugzeug einmotten, was es ohne Tagesgebühr in die Langzeitlagerung bringt.
Allerdings das Äquivalent eines A-Checks erfordert, um es aus dem Lager zu holen.

Es gibt auch einen 50% Rabatt auf das Parken von Flugzeugen am Flughafen, der die Home-Basis der eigenen Flotte ist.

Die aktuellen "Lager/Abstell-Flughäfen" sind:

EGBP - Cotswold Airport - United Kingdom
FAUP - Pierre Van Ryneveld Airport - South Africa
KROW - Roswell International Air Center Airport - United States
LFBT - Tarbes-Lourdes-Pyrénées Airport - France
UAFM - Manas International Airport - Kyrgyzstan
KGYR - Phoenix Goodyear Airport - United States
KIGM - Kingman Airport - United States
KMHV - Mojave Airport - United States
KVCV - Southern California Logistics Airport - United States
YBAS - Alice Springs Airport - Australia


Eine VA kann die Parkgebühren und Statusvergünstigungen für Nichtfliegen vermeiden, indem sie die Einstellungen für "Advanced Finance" für Ihre VA deaktiviert.
Dadurch kann aber Folgendes nicht mehr getätigt werden.

-Vermietung von Flugzeug an andere VA's...
-das Vergeben von Kredite an andere Fluggesellschaften...
-das Bauen und Betreiben von Wartungszentren...
-sowie das Benutzen der erweiterten Frachtoptionen (in Kürze verfügbar)...

Zusätzlich wird der maximale Umsatzmultiplikator um einen Schritt reduziert, jedoch nicht unter das 25fache.

Das ganze kann man hier (https://forum.fsairlines.net/viewtopic.php?f=5&p=45102&sid=8ede100d8f9fc4db60b9a71ed037af80#p45102) im FSA-Forum im original nachlesen.

Dieser Umsatzmultiplikator liegt bei unserer VA seit Anfang Februar beim 75fachen.
Im Januar hatten wir einen Multiplikator von 50...
Und bis Dezember 2018 war bei unserer VA der Multiplikator 100...

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freywing
Alaska-Profi
Alaska-Profi
Freywing

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 23.08.17
Alter : 42
Ort : Vancouver

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMi 27 März 2019 - 17:55

Hmm, eigentlich ja coole Änderungen, zumindest für wirklich aktive VAs.
Weiß nicht genau was für uns Sinn macht?
Wahrscheinlich eher das ganze zu ignorieren und damit zu leben das der Multiplikator so gering ist?
Sonst müsste man wahrscheinlich die VA etwas schrumpfen. Mit den 1-2 Flügen pro Monat die momentan passieren wird es sonst wohl schwierig.
Obwohl es interessant klingt das ganze mal auszuprobieren. Very Happy
Was denkst du denn, Mike? Außer Udo, Dir und mir fliegt ja sonst hier kaum noch einer. Sad
Und mein letzter Flug ist auch schon über einen Monat her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buschpilot
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 21.04.14

Geplante Updates bei FSAirlines Empty
BeitragThema: Re: Geplante Updates bei FSAirlines   Geplante Updates bei FSAirlines Icon_minitimeMi 27 März 2019 - 22:08

Na ja, mein letzter Flug ist nun auch schon wieder 2 Monate her (Asche auf mein Haupt), aber mir ist es zeitlich oft nicht möglich.

Wenn hier noch so viel, wie noch vor ca. 3 Jahren, Flugzeuge am virtuellen Himmel unterwegs wären, würden die Parkgebühren nicht auffallen.
Das VA Konto ist zur Zeit recht gut gefüllt, allerdings besitzt die VA auch 74 Flugzeuge (wenn ich mich nicht verzählt habe) und da kommt dann schon eine Summe an Parkgebühren zusammen.
Dann noch die Wartungen, auch wenn nicht geflogen wird.

Da kommt dann schon ein schöne Summe an v$ zusammen, welche jeden Monat fällig werden.

Wir werden die VA wohl so einstellen, das zwar der Multiplikator sinkt, wir aber auch keine Parkgebühren haben.

Ein Wartungszentrum haben wir nicht und die Vermietung werde ich auch wieder Einstellen.

Die Vermietung von Flugzeugen ist recht Zeitaufwendig, da ständig Angebot und Nachfrage kontrolliert und der Preis angepasst werden muss.
Dann kommt noch dazu, das von einigen VA's richtig niedrige Kampfpreise bei der Vermietung gemacht werden, so das es sich wiederum nicht lohn, Flugzeuge zu vermieten.

So können wir in aller Ruhe unsere paar Flüge machen und die VA geht nicht pleite.

_________________
Gruß, Mike

Geplante Updates bei FSAirlines 73828
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Geplante Updates bei FSAirlines
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 13.04.2017 - Neue Questreihe "Die Show muss weiter gehen" (schließt am 19.04.2017)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bush-Pilots :: Alaska Sky Service [VA] :: FS AIRLINES - unsere Verwaltung-
Gehe zu: