Community und Virtual Airline für PC - Flugsimulationen
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Jungfernflug ATR42-500

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 54
Ort : NRW

BeitragThema: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 9:26

Ich habe mich heute nach Anchorage bringen lassen - das Einfliegen der ATR42-500 stand auf dem Programm. Als alter eurowings (VA) Fan sollte es keine Probleme machen den Vogel im ASS zu etablieren. Als ich im Cockpit Platz nehme kommen Erinnerungen an alte Zeiten wieder hoch. Smile

Die Lackierung stammt noch vom Vorbesitzer - mal sehen ob und wann da der Pinsel mal geschwungen wird......für's Erste soll uns das so reichen.
Die externe Stromversorgung lässt sich über das nette Overheadpanel anfordern - mit Shift-E lässt man die Treppe runter und sichert das Flugzeug ab


Sieht schlimmer aus als es ist Smile- das Overhead-Panel


Einzelne Anzeigen im Cockpit lassen sich via Mausklick vergrössern - siehe nächstes Bild für den Unterschied




Wir starten die Triebwerke-das geht natürlich realistisch...der Reihe nach


Start in PANC (Anchorage)


Irgendwie "anders" als die herkömmliche Buschfliegerei.....es fällt mir schwer den Vogel von Hand auszutrimmen. Hm, das wirkt unrealistisch - sobald ich mein Trimmrad (Hardware) drehe gibt es extremste Ausschläge in alle Richtungen. Van Hand über dem Nummernblock geht es auch nicht besser  scratch 


Über Yakutat - die Maschine habe ich mit Hilfe des AP stabil bekommen.


Glacier Bay unter uns......so langsam nähern wir uns dem Ziel Petersburg


Die Trimmanzeige (rechts unter der Klappen (Flaps) Anzeige) macht mir ein wenig Sorge - hoffentlich fluppt alles bei der Landung  affraid 





Heile angekommen - allerdings ganz schön schwammig das Ganze. Dazu kommt noch eine Abrechnung von MINUS 298.000 V$ - dafür ist der Tank mächtig voll Smile
Da ist auf jeden Fall noch Potential nach oben.....in jeder Beziehung  study 

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JörgB
Bush-King
Bush-King


Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 09.04.14

BeitragThema: Re: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 10:13

Admin schrieb:
Dazu kommt noch eine Abrechnung von MINUS 298.000 V$ - dafür ist der Tank mächtig voll. Da ist auf jeden Fall noch Potential nach oben.....in jeder Beziehung  study 

Pass bloß auf, dass der Chef ...... oops  lol! 

Danke für die Bilder vom Erstflug mit der ATR, Jürgen.  Smile 

_________________
Beste Grüße.
Jörg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 15:59

Na super Chefe!  Exclamation Glückwunsch zum Jungfernflug mit der ATR.

Ja, ein wenig Lehrgeld haben wir alle schon bezahlt.  Smile 
Hast aber beim 2. Flug alles wieder wett gemacht und noch plus gemacht.

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 54
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 18:16

Udo EDBM schrieb:
Na super Chefe!  Exclamation Glückwunsch zum Jungfernflug mit der ATR.

Ja, ein wenig Lehrgeld haben wir alle schon bezahlt.  Smile 
Hast aber beim 2. Flug alles wieder wett gemacht und noch plus gemacht.

Na ich hoffe doch dass der folgende Weiterflug nach Port Hardy noch mit drin ist - ansonsten wird es dauern bis wir die 11 Mio Anschaffungskosten wieder drin haben study 
In 2 Stunden weiss ich mehr.....

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 20.12.13
Alter : 54
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 20:55


Im weiteren Verlauf ging es von PAPG (Petersburg) nach PAKT (Ketchikan), und von dort dann nach Port Hardy.
Beide Flüge liessen sich noch mit der ersten Tankfüllung bewältigen so dass nun endlich auch Gewinne eingeflogen werden konnten


Feine Details - Pushback-Fahrzeug bei der Arbeit


Mittlerweile kehrt das Händling der Maschine zurück


Jeder Flug ein Erlebnis Smile - kann man sehen wie man will Smile


Landung in Port Hardy - für heute der wohlverdiente Feierabend

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Udo EDBM
Bush-King
Bush-King
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 23.12.13
Alter : 57
Ort : EDBM

BeitragThema: Re: Jungfernflug ATR42-500   Di 29 Apr 2014 - 22:19

Super!
Is wohl wie Fahrrad fahren  Very Happy das Händling bleibt gespeichert ... muss nur wieder abgerufen werden

_________________
Grüße aus EDBM von Udo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jungfernflug ATR42-500
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bush-Pilots :: busch-pilots.de :: Pilots Pub :: Flugberichte FS9.x-
Gehe zu: